Kindergottesdienst am 20. Oktober 2013

Foto

Der Kindergottesdienst hat ein neues Patenkind. Es ist der fast sechsjähriger Junge Eder Mauricio aus Lempiro in Honduras. Er lebt mit seiner Familie in einem sehr armen Land, in dem Gewalt an der Tagesordnung ist. Sein Vater ist Bauer und seine Mutter kümmert sich um ihn, seine jüngere Schwester und den Haushalt. Sie leben in einem Haus aus Lehm und Ziegel und einem Fußboden aus Erde.

Foto

In unserem heutigen Kindergottesdienst haben wir das Land Honduras kennengelernt. Wir haben es auf einer Weltkarte gesucht, gesehen wie die Flagge und das Geld aussehen und die Nationalhyme gehört.
Im Anschluss daran haben wir eigene Steckbriefe gestaltet und einen Brief an Eder Mauricio geschrieben.

Foto


Seit vielen Jahren hat der Kindergottesdienst Patenkinder aus aller Welt.

Foto

Zurück